Kostenloser Versand für Bestellung ab 75 €
 

Datenschutz Übersetzung

Bali d.o.o. respektiert die Privatsphäre und schützt die persönlichen Daten seiner Benutzer, Geschäftspartner oder anderer Personen, mit denen er geschäftlich zusammenarbeitet und deren persönliche Daten im Tagesgeschäft gesammelt und verarbeitet werden.

Wir geben keine Informationen an Dritte weiter.

Die Datenschutzrichtlinien sind ein grundlegendes Gesetz, das den Zweck und die Ziele der Erfassung, Verarbeitung und Verwaltung personenbezogener Daten, sowie die Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus umfasst (im Folgenden als "Gesetze" bezeichnet). Um eine faire und transparente Abwicklung zu gewährleisten, bietet Bali d.o.o. dem Nutzer klare Informationen zur Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten, die erfasst und verarbeitet werden, sowie eine einfache Steuerung und Kontrolle über personenbezogenen Daten und die Zustimmung dazu.

Die Gesetze wurden in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates - Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO und dem Gesetz zur Umsetzung der Allgemeinen Datenschutzverordnung (OG 42/18) festgelegt. Bali d.o.o. hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der unter martina@balidoo.de oder per Mail an Bali d.o.o. kontaktiert werden kann. ("Datenschutzbeauftragter"), Platz 3 der Republik, HR-40328 Donja Dubrava.

DATEN, DIE WIR BEI IHREM BESUCH IM balidoo.de ONLINE- SHOP ERFASSEN

Sie können den Online-Shop von balidoo.de besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. In diesem Fall erfassen wir technische Zugriffsinformationen, die Ihr Browser beim Surfen im balidoo.de-Onlineshop automatisch auf unsere Server überträgt. Die Zugangsinformationen müssen folgende Informationen enthalten:

  • Uhrzeit und Datum des Zugriffs
  • Die Adresse der Website, auf die Sie zugegriffen haben
  • Inhalt der Anfrage (Adressen und Dateinamen der angeforderten Dateien)
  • Informationen zum verwendeten Browser und Betriebssystem (Versionen, Spracheinstellungen)
  • Online-Identifikationsinformationen (z. B. IP-Adresse, Geräteidentifikation, Sitzungs-IDs)
  • gegebenenfalls Fehlermeldungen (wenn der angeforderte Inhalt nicht angezeigt werden kann)
  • Die zuletzt besuchte Seite, auf der Sie über einen Link zu unserer Website weitergeleitet wurden

Wenn Sie unseren Online-Shop von balidoo.de besuchen, werden Ihre Zugangsdaten automatisch in den Protokolldateien (Log) unseres Servers gespeichert und anschließend durch Kürzen oder Löschen Ihrer IP-Adresse anonymisiert. Nach diesem Vorgang ist es nicht mehr möglich, anhand der Protokolldateien des Serverprotokolls Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Während Sie den Online-Shop von balidoo.de besuchen, erfassen wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen auch direkt mithilfe der verfügbaren Funktionen. Beispielsweise finden wir heraus, für welche Produkte Sie interessieren, während Sie die Suchfunktion verwenden.

Cookie-Richtlinie

Der Online-Shop balidoo.de verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Ein Cookie ist eine standardisierte Textdatei, die Ihr Browser für einen vom Cookie-Anbieter festgelegten Zeitraum auf Ihrem Computer speichert. Cookies ermöglichen die lokale Speicherung von Informationen wie Spracheinstellungen, Warenkorbinhalten und temporären Identifikationsmerkmalen, die bei späteren Besuchen der Website aufgerufen werden können, um die entsprechenden Einstellungen zurückzusetzen, die der Benutzer beim vorherigen Besuch ausgewählt hat. Diese Informationen können nur gespeichert werden, wenn Sie als Benutzer diese aktivieren. Balidoo.de kann nicht ohne Ihre Erlaubnis auf die Informationen zugreifen und kann nicht auf andere Dateien auf Ihrem Computer zugreifen.

Wenn Sie den Online-Shop von balidoo.de zum ersten Mal besuchen, wählen Sie selbstständig die Einstellung  der Cookies aus, die Sie auf Ihrem Computer speichern möchten, um den Prozess der Verwendung von Cookies vollständig zu steuern. Sie können die in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers verwendeten Cookies anzeigen und löschen. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers an Ihre Wünsche anpassen und beispielsweise die Annahme von Cookies von Drittanbietern oder Cookies ablehnen

Während einer Bestellung in einem Online-Shop erfassen wir Informationen zu den von Ihnen bestellten Produkten sowie Informationen, die direkt im Zusammenhang mit dem Abschluss Ihrer Bestellungen erhoben werden. Die Bestellinformationen lauten wie folgt:

Informationen zu den bestellten Produkten, wie Anzahl und Größe des Artikels - Vor- und Nachname - Lieferadresse - E-Mail-Adresse - die Handynummer des Kontakts für die Zustellung - Zahlungsinformationen - Rücksendungen und Reklamationen (z.B. Rücksendegründe, Mängel) - Bestellnummern - Sendungsverfolgungsnummern - Firmenname und Kontaktperson, Firmenadresse und OIB (wenn Sie eine R1-Rechnung angefordert haben)

Selbst wenn Sie mehrere Gastbestellungen tätigen und identische Stammdaten verwenden, werden Ihre Daten von unseren Systemen in einem einzelnen Kundendatensatz gespeichert, um die Pflege unserer Kundendatenbank zu erleichtern.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen

Wir erfassen die Kommunikationsinformationen, die Sie eingeben, wenn Sie uns über das Kontaktformular im balidoo.de-Onlineshop, per E-Mail, Telefon oder auf andere Weise kontaktieren. Je nach verwendeter Kontaktmöglichkeit, können das beispielsweise Ihre Kontaktinformationen (z. B. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) und der Inhalt Ihrer Nachricht sein. Telefongespräche mit Bali d.o.o. Kundenservice werde nicht aufgezeichnet, ebenso wie alle anderen Gespräche, die über die Telefonnummern von Bali d o.o. angenommen werden.

Wir nutzen ebenfalls sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram, um uns mit unseren Kunden auszutauschen. Beachten Sie, dass Bali d.o.o. keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen der sozialen Netzwerke oder deren Datenverarbeitungsrichtlinien hat. Überprüfen Sie daher unbedingt die persönlichen Informationen, die Sie auf sozialen Netzwerken herausgeben.

Bei Anmeldung für den Newsletter

⁣E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmel-den, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newslet-ter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.⠀ ⠀
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nach-richt an die unten beschriebene Kontaktmög-lichkeit (contact@balidoo.de) oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.
Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer⠀Daten eingewilligt haben oder wir uns eine⠀darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren."

NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN DER ERFASSTEN DATEN/Wofür erfasste Daten genutzt werden können

Ihr Besuch im balidoo.de Online-Shop Wenn Sie den Internet-Shop von balidoo.de besuchen und durchsuchen, verarbeiten wir Zugriffsdaten, Server-Protokolldateien und Cookies, die in diesem Zusammenhang gesammelt werden, um unseren Internet-Shop, seine Inhalte und Funktionen, die Sie verwenden, verfügbar zu machen und die Stabilität und Sicherheit unseres Informationssystems und unserer Datenbank zu gewährleisten.

Der rechtliche Rahmen für die Gesetzmäßigkeit der Datenverarbeitung beim Besuch eines Online-Shops ist die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates - Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO, Artikel 6 Absatz 1 Paragraph f - Für berechtigte Interessen erforderliche Verarbeitung - Technische Verfügbarkeit der Internetseite.

Bestellen von Produkten und Abwicklung von Kaufverträgen

Wir verarbeiten Ihre Daten, um die mit Ihnen abgeschlossenen Verträge zu erfüllen und Ihnen die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen und Produkte zur Verfügung zu stellen. Der Zweck der Verarbeitung richtet sich in erster Linie nach dem konkreten Vertragsinhalt. Weitere Einzelheiten zur Art der Datenverarbeitung finden Sie in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen des balidoo.de Online Shops (LINK).

Der rechtliche Rahmen für die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bei der Bearbeitung eines Auftrags und der Ausführung eines Kaufvertrags ist die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates - Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO, Artikel 6 Absatz 1 Paragraph b - die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages erforderlich.

Kundenbetreuung und Kommunikation in bereits bestehenden Kundenbeziehungen

Wir verarbeiten Ihre Daten, um Sie bei der Nutzung des balidoo.de-Onlineshops zu unterstützen. Diese Daten können beispielsweise Folgendes beinhalten:

  • Bearbeitung Ihrer Anfragen durch unseren Kundenservice
  • nichtkommerzielle Kommunikation (z. B. Sicherheitsinformationen und technischer Support)

Der rechtliche Rahmen für die Gesetzmäßigkeit der Datenverarbeitung bei der Bearbeitung eines Auftrags und der Ausführung eines Kaufvertrags ist die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates - Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO, Artikel 6 Absatz 1 Paragraph b – die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages erforderlich.

Zahlungsabwicklung

Abhängig von der von Ihnen gewählten Zahlungsart (Kredit- oder Debitkarte) werden die für die Zahlung erforderlichen Informationen an den Corvuspay-Vertragspartner und / oder Paypal weitergeleitet, der die Zahlung vornimmt. Der Anbieter sammelt Informationen in seiner eigenen Datenbank für Kreditkartenzahlung. In diesem Fall gelten die Datenschutzhinweise des Anbieters. Bali d.o.o. hat keinen Zugriff auf die für die Zahlung erforderlichen Informationen und speichert diese nicht.

Die Weitergabe Ihrer Daten an externe Zahlungsdienstleister erfolgt auf Grundlage der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates - Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO, Artikel 6 Absatz 1 Paragraph b - die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages erforderlich.

Interne Marktforschung, Optimierung und Angebotsverbesserung

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Informationen (z. B. Produktinformationen, Retouren) für interne statistische Zwecke und für Marktforschungszwecke. Vor der Weiterverarbeitung werden die Daten anonymisiert, indem wir alle persönlichen Informationen entfernen, z. B. Ihren Namen und andere Daten, die zur Identifizierung Ihrer Person mit zufälligen Angaben führen könnten.

Der rechtliche Rahmen für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Art von Daten ist die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates - Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO, Artikel 6 Absatz 1 Paragraph f - Verarbeitung erforderlich für berechtigte Interessen - Verbesserung der Funktionalität der Website und der Qualität des Angebots.

WEB-ANALYSE

Google Analytics

Unser Webshop verwendet die Google Analytics-Webanalysefunktion von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die 14 Monate lang gültig sind, um Ihre Zugriffsinformationen zu sammeln, während Sie den balidoo.de-Onlineshop besuchen. Google fasst Ihre Zugangsdaten zu diesem Zweck in pseudonymen Benutzerprofilen zusammen und überträgt diese nach erstmaliger Anonymisierung Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA. Daher können wir nicht feststellen, welche Benutzerprofile einem bestimmten Benutzer zugeordnet sind. Dies bedeutet, dass wir anhand der von Google gesammelten Informationen weder bestätigen noch bestimmen können, wie Sie unseren balidoo.de-Onlineshop nutzen. Darüber hinaus verwendet Google die Datenschutzbestimmungen des EU-US-Datenschutzabkommens (LINK: https://www.privacyshield.gov/), wenn in Ausnahmefällen persönliche Daten an die USA gesendet werden. Google garantiert daher die Einhaltung der europäischen Datenschutzgrundsätze bei der Verarbeitung von Daten in den USA.

Google verwendet die von Cookies in unserem Auftrag gesammelten Informationen, um die Nutzung des Online-Shops zu analysieren und Berichte über die Aktivitäten und die Nutzung des Online-Shops von balidoo.de zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google Analytics. (LINK: https: //support.google.com/analytics/answer/6004245 hl = de) Sie können die Google-Analyse jederzeit deaktivieren, indem Sie eine der folgenden Optionen verwenden:

  • - Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Google Analytics-Cookies blockiert
  • Sie können Ihre Google-Anzeigeneinstellungen in Google anpassen
  • Sie können das Opt-Out-Plugin unter folgendem Link installieren: Google Analytics Opt-Out

Der rechtliche Rahmen für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Art von Daten ist die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates - Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO, Artikel 6 Absatz 1 Paragraph f - Verarbeitung erforderlich für berechtigte Interessen – Analyse zur Nutzung der Website.

Facebook

Für Marketingzwecke verwendet balidoo.de die sogenannte Facebook Conversion and Retargeting Anwendung(Facebook-Pixel), Facebook Inc. Services, 1601 Willow Road, Menlo Park, Kalifornien 94025, USA („Facebook“). Wir verwenden Facebook-Pixel, um die allgemeine Nutzung der balidoo.de-Website und die Wirksamkeit von Facebook-Anzeigen ("Conversions") zu analysieren. Wir verwenden auch Facebook-Pixel, um Ihnen personalisierte Werbung zu zeigen, die auf Ihrem Interesse an unseren Produkten zugeschnitten sind ("Retargeting"). Zu diesem Zweck verarbeitet Facebook Daten, die auf balidoo.de-Seiten mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien gesammelt werden.

Facebook kann in diesem Zusammenhang erhobene Daten zur Analyse an einen Server in den USA senden, auf dem die Daten gespeichert werden. Facebook nutzt das EU-US-Datenschutzvereinbarung für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, das sogenannte Privacy Shield

Wenn Sie sich bei Facebook registriert und die Datenschutzeinstellungen Ihres Facebook-Kontos eingestellt haben, kann Facebook die über Ihren Besuch auf der balidoo.de-Seite gesammelten Informationen weiter mit Ihrem Facebook-Konto verknüpfen und damit gezielte Facebook-Anzeigen schalten. Sie können die

Datenschutzeinstellungen Ihres Facebook-Profils jederzeit überprüfen und ändern. Wenn Sie die Verarbeitung von Daten über Facebook ablehnen, zeigt Facebook nur allgemeine Facebook-Anzeigen an, die nicht auf den über Sie gesammelten Informationen basieren. Weitere Informationen zu den Verarbeitungsverfahren von Facebook finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook.

Google AdWords und AdWords Remarketing

Die Balidoo.de-Website verwendet die Dienste "AdWords Conversion Tracking" und "AdWords Remarketing" von Google. Benutzeraktionen von Bali d.o.o. (z. B. Anzeigenklicks, Seitenaufrufe, Downloads) werden mithilfe von "AdWords-Conversion-Tracking" erfasst und analysiert. Wir verwenden "AdWords Remarketing", um Ihnen auf Google-Partnerseiten angepasste Anzeigen für unsere Produkte zu schalten. Beide Dienste verwenden zu diesem Zweck Cookies und ähnliche Technologien. Google kann in diesem Zusammenhang erhobene Daten zur Analyse auf einem Server in den USA übermitteln, auf dem die Daten dann gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA gesendet werden, verwendet Google die Datenschutzbestimmungen von EU-US Privacy Shield (LINK: https://www.privacyshield.gov/) und garantiert die europäischen Datenschutzgrundsätze in den USA.

Wenn Sie über ein Google-Konto verfügen, kann Google abhängig von Ihren Google-Kontoeinstellungen Ihren Internetbrowserverlauf und Ihre Anwendungen mit Ihrem Google-Konto verknüpfen und Informationen aus Ihrem Google-Konto verwenden, um Ihre Anzeigen zu personalisieren. Wenn Sie diesen Link nicht zu Ihrem Google-Konto hinzufügen möchten, müssen Sie sich vor dem Zugriff auf unsere Website von Ihrem Google-Konto abmelden.

Sie können die Verarbeitung personenbezogener Daten für personalisierte Online-Werbung im Google Advertising Network jederzeit deaktivieren, indem Sie eine der folgenden Optionen verwenden:

  • Anpassungseinstellungen für Google-Anzeigen
  • Sie können das kostenlose Opt-Out-Plug-In von Google für Firefox, Internet Explorer oder Chrome installieren (funktioniert nicht in mobilen Browsern).
  • Sie können personalisierte Google-Anzeigen und Anzeigen von vielen anderen Anbietern, die an der Initiative "Your Online Choices" unter http://www.youronlinechoices.eu teilnehmen, deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Deaktivierung der personalisierten Werbung, Google nur allgemeine Anzeigen anzeigt, die nicht auf über Sie gesammelten Zugriffsinformationen basieren.

Wann wir Ihre PERSÖNLICHE DATEN weitergeben

Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nur weiter, wenn:

  • Sie haben dem ausdrücklich gemäß Artikel 6 Absatz 1 Paragraph a der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates
  • Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO zugestimmt haben
  • Eine Weitergabe ist gemäß Artikel 6 Absatz 1 Paragraph f erforderlich, um rechtliche Ansprüche zu bestimmen, durchzusetzen oder zu verteidigen, und kein triftiger Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein berechtigtes überwiegendes Interesse daran haben, Ihre Informationen nicht weiterzugeben
  • Die Weitergabe ist erforderlich, um die in Artikel 6 Absatz 1 Paragraph c oder e der Allgemeinen Datenschutzverordnung der DSGVO genannte rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, insbesondere wenn wir einer Behörde Informationen zur Verfügung stellen müssen
  • Eine Weitergabe ist gesetzlich zulässig und nach Artikel 6 Absatz 1 Paragrah b der Allgemeinen

Datenschutzverordnung (DSGVO) erforderlich, um einen Vertrag zu erfüllen/eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen.

Einige der hier beschriebenen Datenverarbeitungen können von externen Anbietern durchgeführt werden, die in unserem Auftrag handeln. Zu den in diesem Dokument aufgeführten Dienstleistern können Rechenzentren gehören, in denen unsere Websites und Datenbanken gespeichert und verwaltet werden, IT-Dienstleister, die unsere Geschäftssysteme verwalten, sowie Beratungsunternehmen.

Falls und soweit wir Informationen mit unseren Dienstleistern teilen, dürfen diese Informationen nur zum Zweck der Erbringung ihrer Dienste verwendet werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten durch die vertragschließenden Anbieter erfolgt im Rahmen der Bearbeitung und Ausführung Ihrer Bestellung gemäß Artikel 28 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates - Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO. Die Vertragspartner sind sorgfältig ausgewählte Geschäftspartner. Sie sind vertraglich an unsere Vorgaben gebunden, treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Person und unterliegen einer regelmäßigen Kontrolle.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Sofern nicht anders angegeben, werden Ihre Daten nur so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen oder rechtlichen Verpflichtungen oder des Zwecks, zu dem die Daten ursprünglich erfasst wurden, erforderlich ist, oder solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung dieser Daten haben.

In allen anderen Fällen werden Ihre persönlichen Daten gelöscht, mit Ausnahme der Informationen, die wir gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahren müssen. In solchen Fällen werden wir jedoch die Verarbeitung der Daten einschränken, d.h. Ihre Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen verwendet. Normalerweise unterliegen Ihre Bestell- und Zahlungsinformationen sowie sonstige Informationen, sofern zutreffend, gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Daher sind wir verpflichtet, diese Informationen bis zu zehn Jahre lang aufzubewahren.

Auch wenn die Informationen keinen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, können wir in gesetzlich zulässigen Fällen von einer Löschung Ihrer Informationen absehen und stattdessen deren Verarbeitung einschränken. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn solche Informationen zur weiteren Abwicklung des Vertrages oder zur Wahrnehmung von Rechten oder zum Zwecke der Rechtsverteidigung erforderlich sind. Die Dauer der Bearbeitungsbeschränkungen richtet sich nach den gesetzlichen Fristen.

RECHT AUF DATENSCHUTZ

Sie können sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, um Ihre unten beschriebenen gesetzlichen Datenschutzrechte wahrzunehmen (Kontakte oben im Einleitungstext). Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bei der Übermittlung dieser Informationen erläutern wir den Datenverarbeitungsprozess und geben Ihnen einen Überblick über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Wenn eine der von uns gespeicherten Informationen falsch oder nicht mehr aktuell ist, haben Sie das Recht, die Berichtigung der Informationen zu verlangen.

Sie können auch die Löschung von Daten anfordern. Ist eine Löschung ausnahmsweise aufgrund anderer gesetzlicher Bestimmungen nicht möglich, werden die Daten gesperrt, so dass sie nur für den angegebenen rechtlichen Zweck zur Verfügung stehen.

Sie können die Datenverarbeitung auch einschränken, wenn Sie beispielsweise der Meinung sind, dass die von uns gespeicherten Daten falsch sind. Sie haben das Recht auf Herausgabe von Informationen, d.h. wir stellen Ihnen auf Anfrage eine digitale Kopie der personenbezogenen Daten zur Verfügung, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten einzureichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Agentur für den Schutz personenbezogener Daten, Martićeva 14, 10000 Zagreb, E-Mail: azop@azop.hr.

Widerrufsrecht und Beschwerderecht

Wenn Sie Ihr Widerrufs- oder Beschwerderecht unten wahrnehmen möchten, benachrichtigen Sie bitte den Datenschutzbeauftragten unter den im Einführungsabschnitt angegebenen Kontaktinformationen.

Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten

Artikel 7 Absatz 3 der Allgemeinen Datenschutzverordnung GDPR (EU) 2016/679 berechtigt Sie zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung (Privileg). Dies bedeutet, dass wir in Zukunft keine Daten mehr verarbeiten, die auf Ihrer Zustimmung beruhen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Einwilligung vor deren Widerruf.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Allgemeinen Verordnung (EU) 2016/679 der DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Artikel 21 das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen zu widersprechen. sich aus den Besonderheiten Ihrer Situation ergeben oder wenn der Einwand gegen Direktwerbung gerichtet ist.

DATENSICHERHEIT

Wir treffen alle geeigneten technischen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und insbesondere um Ihre Daten vor Risiken bei der Datenübertragung sowie vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen. Diese Maßnahmen werden von Zeit zu Zeit an die jüngsten technischen Neuerungen angepasst. Um die von Ihnen auf unserer Website eingegebenen persönlichen Daten zu schützen, verwenden wir ein sicheres Transportprotokoll (SSL), dass Ihre Daten während der Übertragung verschlüsselt.

ÄNDERUNGEN DER DATEN- UND DATENSCHUTZRICHTLINIEN (DSGVO)

Wir werden unsere Daten- und Datenschutzrichtlinien von Zeit zu Zeit aktualisieren, wenn wir uns an neue Versionen der balidoo.de E-Commerce-Website anpassen oder gesetzliche Bestimmungen ändern. Wesentliche Änderungen werden in diesem Dokument festgehalten und wir werden bei Bedarf die Zustimmung unserer Benutzer erfragen und sicherstellen.

Letzte Änderung: June 2020