Kostenloser Versand für Bestellung ab 75 €
 
Was ist ägyptische Baumwolle?
18 Sep

Was ist ägyptische Baumwolle?

Times Read: 126 Comments: 0

Über die vielen positiven Eigenschaften von Baumwolle und Bio-Baumwolle haben wir schon in unseren Blog geschrieben. Dieses Mal befassen wir uns mit einer anderen Baumwollart, die ein Synonym für Exklusivität und Luxus ist und aus der die ganze Balidoo Herbstkollektion produziert wurde.

 

 

Was ist ägyptische Baumwolle?

Ägyptische Baumwolle oder giza Baumwolle ist die feinste und strapazierfähigste Art von Baumwolle, die sich durch ihre langen Baumwollfasern auszeichnet. Die Stoffe, die aus ägyptischer Baumwolle gesponnen werden, sind besonders weich und langlebig und können gleichzeitig sehr fein sein. Sie ist ein Synonym für Exklusivität und Luxus und man kann sie als hochwertige Bettwäsche in den Betten der besten 5-Sterne-Hotels der Welt finden.

 

Was macht sie so besonders?

Die ägyptische Baumwolle zeichnet sich durch die Länge der Baumwollfasern aus, die auch als Stapellänge bezeichnet wird. Durch die langen Fasern kann die Baumwolle zu sehr feinem und widerstandsfähigem Garn gesponnen werden und in der Folge zu Stoffen von höchster Qualität weiterverarbeitet werden. Garne aus ägyptischer Baumwolle sind fest und die aus ihr hergestellten Gewebe sind besonders belastbar und saugfähig. Wegen ihrer hohen Saugfähigkeit wird sie oft für Handtücher und Bettwäsche verwendet.

 

 

Warum wir uns für die ägyptische Baumwolle entschieden haben?

Kinderkleidung sollte nicht nur bequem, sondern auch hochwertig und strapazierfähig sein. Für die neue Balidoo Herbstkollektion haben wir uns bewusst für ein robustes und saugfähiges, aber auch weichen und feines Material entschieden. Die ägyptische Baumwolle ist weicher, feiner und strapazierfähiger als jede andere Baumwolle in der Welt und bietet somit viele positive Eigenschaften, die besonders für Kinderkleidung wichtig sind.